WIR KONZIPIEREN UND PROGRAMMIEREN IHRE APPLIKATIONEN 

Unabhängig von unseren Produkten, können wir für Sie Softwareentwicklung Softwareentwicklungen umsetzen. Bezüglich der der Softwareentwicklung spezieller Anwendungen verfügen wir über mehr als 20 Jahre  Erfahrungen und haben bereits Anwendungen für die unterschiedlichsten Branchenszenarien realisiert. Im Bedarfsfall beraten wir Sie persönlich und übernehmen für Sie die Erstellung eines Pflichtenhefts.

Um Projekte für Sie finanziell attraktiver zu machen, beraten wir Sie gerne in Punkto Fördermittel. Wir sind akkredi­tierter Berater für die BMWI-Förde­rung "go-digital". Sprechen Sie uns an!

 

Weiterhin können wir Sie im Bereich:

OnlineshopsSchnittstellenentwicklung, Produktinformationsmanagement, Corporate & Business Websites, Housing und Hosting sowie SEO / SEA unterstützen

Anforderung der Kunden definieren 

Jedes Projekt beginnt mit der Beschreibung der Kundenanforderung. Das kann in Form eines Lastenheftes, das der Kunde im Vorfeld selbst erstellt hat erfolgen, oder die Anforderungen werden zusammen mit den Experten von CDS besprochen. Danach erfolgt eine erste Analyse der gelieferten Informationen wie Lastenheft, Wünsche, vorhandene IT Landschaft etc. durch CDS. Mit diesen Analyseergebnissen geht es in einen gemeinsamen Kundenworkshop, in dem alle Anforderungen besprochen und beiderseitige Rückfragen geklärt werden. Der Workshop dauert in der Regel ½ bis 1 Tag und wird von CDS kostenfrei und für den Kunden komplett unverbindlich angeboten. Die Projektumsetzung erfolgt daraufhin seitens CDS in der Pflichtenhefterstellung und im Anschluss in der Realisierung des Projektes. Da der Kunde die Ergebnisse aus dem Pflichtenheft auch anderweitig verwerten und verwenden kann, erheben wir für die Pflichtenhefterstellung eine individuelle Gebühr.

Erstellung des Pflichtenhefts

Das Pflichtenheft beschreibt in konkreter Form die zu entwickelnde Software und die jeweiligen Abnahmekriterien. Dabei werden die einzelnen Funktionen, Softwareoberflächen (mittels Mockups) und Anforderungen genau definiert. Das Pflichtenheft dient zur Abschätzung der Entwicklungskosten und wird als Vertragsbestandteil zwischen CDS und dem Interessenten genutzt. Die Abschätzung des Entwicklungsaufwandes erfolgt durch 2-3 Softwareentwickler , welche unabhängig voneinander die einzelnen Programmieraufwände analysieren. Die Ergebnisse dieser Einschätzung werden daraufhin miteinander verglichen und diskutiert. Aus dieser kummulierten Einschätzung wird später ein Angebot zum Fixpreis erstellt, in diesem werden Milestones, Lieferzeiten und weitere Absprachen festgehalten.

Umsetzung Ihrer Software

Nun kann die eigentliche Softwareentwicklung entsprechend des Pflichtenheftes erfolgen. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit Ihnen als Kunde. Wünsche oder Änderungen, die während der Entwicklungsphase oder danach auftreten, können durch ChangeRequests eingebracht werden. Diese durchlaufen den gleichen Prozess, wie das ursprüngliche Angebot.


 

Jetzt Rückruf anfordern

Suchen Sie einen zuverlässigen Software Entwicklungspartner? Sie möchten individuelle Software, Schnittstellen entwickeln lassen oder benötigen z.B. einen neuen Online Shop bzw. ein Produktinformationssystem? Wir konzipieren und programmieren Ihre Applikationen. Fordern Sie gleich eine kostenlose & unverbindliche Beratung an!
Unsere Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier: Datenschutz

letzte Änderung: 06.09.2019